http://14-tage-wettervorhersage.de/wetter/regenradar/

Grob G102 - Astir CS

Der Astir ist wie unser Schulungsdoppelsitzer ASK21 in Kunststoffbauweise erstellt und erleichtert somit dem Flugschüler im Vergleich zu der bis dahin verwendeten K8 den Übergang zum Einsitzer. Gleichzeitig ist er, mit Einziehfahrwerk ausgestattet, deutlich leistungsstärker. Somit bieten wir unseren Schülern schon in einer frühen Ausbildungsphase ein sehr attraktives Flugzeug das man heute noch auf Wettbewerben findet und mit dem 1986 der Höhenrekord von annähernd 15.000m erstellt wurde, der erst 20 Jahre später gebrochen wurde. (Quelle Wikipedia)

Auch der Astir ist, wie ASK21 und die K8, in der Schülerpauschale enthalten. D.h. auch er kann für jährlich 315 € (Stand 2016) flat rate von jedem Schüler so viel und so lang  geflogen werden wie er möchte ohne Mehrkosten zu erzeugen.

 

Eine Bemerkung am Rande:

Natürlich kann man nicht glauben auf den Flugplatz zu kommen und gleich in ein bereitgestelltes Flugzeug einzusteigen. Es bedarf einer Grundmannschaft von mindesten 5 Mann, um einen Windenbetrieb mit nur einem Schulflugzeug aufzubauen.

D.h. 4 sind am Boden während einer fliegt. Dieses Verhältnis verbessert sich dann aber mit jedem weiteren Mitglied das am Flugbetrieb teilnimmt durch Einsatz weiterer Flugzeuge. Ich persönlich kann mich nicht erinnern, dass jemals alle Flugzeuge des AeC aufgebaut waren. D.h. trotz des recht attraktiven Flugzeugparks des AeC findet man dank der relativ wenigen aktiven Mitgliedern immer ein Flugzeug.

(Autor: T.Kern)

Besatzung 1
Spannweite 15 m
Länge 6,47 m
Leergewicht 255 kg
max. Abfluggewicht 380 kg
Kennung D-4784